Was war los?

Moiatur 2015

Der Streckenvorschlag kam von Dorothea Soppa und ich finde den Vorschlag prima!

Start: 11:00 Uhr am REWE-Parkplatz in der Neustadt Allee, Einmündung Hasenstraße

Laupheim - Gutenzell (Waldfriedhof) - Hürbel - Heggbacher Mühle - Laupheim

Strecke:

  • Walpertshofen –Bad Dietenbronn – Gutenzell Waldfriedhof, dort nach ca. 1 Std Vesperpause
  • Dissenhausen – Hürbel (Schloss und Kirche) – Zillishausen – Heggbacher Mühle, 1 weitere Stunde, Einkehr im Mühlencafe (www.muehlencafe.de) ca. 1 Stunde
  • Sulmingen – Baltringen – entlang der Dürnach nach Laupheim, knapp eine Stunde
  • Schlusseinkehr in Laupheim wird nach „Tagesform“ kurzfristig entschieden.

Rückkehr gegen 15:30 Uhr

Die gesamte Strecke ist etwa 45 km lang mit wenigen kurzen und einer längeren Steigung.

Getränke und Rucksackvesper für Unterwegs nicht vergessen!

Abkürzungen sind immer wieder möglich (Walpertshofen, Schwendi, Gutenzell, Zillishausen, Hürbel) Jede/r bzw. jede Familie trifft die Entscheidung selber, was für sie machbar ist oder was sie will.

Meine Streckeneinschätzung:

  • für Gelegenheitsfahrer anstrengend aber machbar
  • für Hobbyradler eine gemütliche Tour

„Wenn´s Grotta haglet“ fällt die Tour aus.

Bei kritischem Wetter könnt ihr nachfragen. von 10:00 Uhr bis 10:15 Uhr unter Telefon 10921 bei Hermann und Rita Schick, Gregor-Mendel-Weg 4.

Mein Händi unterwegs: 01522-4852693 (Hermann Schick)

Bis bald! Hermann